Arteria mesenterica cranialis


Arteria mesenterica cranialis
priekinė pasaito arterija statusas T sritis gyvūnų raida, augimas, ontogenezė, embriologija atitikmenys: lot. Arteria mesenterica cranialis ryšiai: platesnis terminasventralinės vidurių šakos

Nomina anatomica, histologica et embryologica veterinaria / Lietuvos veterinarijos akademija. Anatomijos ir histologijos katedra. – Kaunas : Candela. . 1998.

Look at other dictionaries:

  • Arteria mesenterica cranialis — Die Arteria mesenterica superior und ihre Äste. Die Arteria mesenterica superior („obere Eingeweidearterie“) ist ein unpaarer Ast der Aorta und entspringt aus dieser hinter dem Hals der Bauchspeicheldrüse zwischen dem Stamm des Truncus coeliacus… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica cranialis — priekinė žarnų pasaito arterija statusas T sritis širdies ir kraujagyslių sistema atitikmenys: lot. Arteria mesenterica cranialis ryšiai: platesnis terminas – širdies ir kraujagyslių sistema siauresnis terminas – klubinės ir aklosios žarnos… …   Paukščių anatomijos terminai

  • Arteria mesenterica cranialis — priekinė žarnų pasaito arterija statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Arteria mesenterica cranialis ryšiai: platesnis terminas – pilvo aorta siauresnis terminas – dešinioji gaubtinės žarnos arterija siauresnis… …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • Arteria mesenterica superior — Die Arteria mesenterica superior und ihre Äste. Die Arteria mesenterica superior („obere Eingeweidearterie“) ist ein unpaarer Ast der Aorta und entspringt aus dieser hinter dem Hals der Bauchspeicheldrüse zwischen dem Stamm des Truncus coeliacus… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica caudalis — Die Arteria mesenterica inferior – in der Abbildung als erster mittelgroßer Ast der Aorta nach ihrem Hervortreten unter dem hochgeklappten Mesocolon zu erkennen Die Arteria mesenterica inferior („untere Eingeweidearterie“) ist eine große unpaare… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica inferior — Die Arteria mesenterica inferior – in der Abbildung als erster mittelgroßer Ast der Aorta nach ihrem Hervortreten unter dem hochgeklappten Mesocolon zu erkennen Die Arteria mesenterica inferior („untere Eingeweidearterie“) ist eine große unpaare… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria celiaca — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria coeliaca — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria colica dextra — Die Arteria mesenterica inferior und ihre Äste. Die Arteria colica dextra („rechte Dickdarmarterie“) entspringt entweder direkt aus der unteren Eingeweidearterie (Arteria mesenterica superior bzw. cranialis) oder in Form eines gemeinsamen Stamms… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria colica media — Die Arteria mesenterica inferior und ihre Äste. Die Arteria colica media („mittlere Dickdarmarterie“) ist eine Arterie, die aus der oberen Eingeweidearterie (Arteria mesenterica superior bzw. cranialis) abgeht. Sie entspringt unterhalb der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.